Springe zum Inhalt

Clubmitglied Martin Zeileis segelt in Kanada

  • NORDAMERIKANISCHE MEISTERSCHAFT IN SARNIA

unspecified

Nachdem letztes Jahr zweimal USA (Nordamerikanische Meisterschaft in Chicago/Michigansee und US Meisterschaft in Annapolis) angesagt war, so sind es heuer zwei große Regatten in Kanada….
Die Nordamerikanische Meisterschaft (NAC) wird zu Ehren des 90. Geburtstages von William Abbott senior, genannt „Chief“, dem Begründer der an diesem Ort – bis zur Vernichtung durch Brand vor einigen Jahren – ansässigen Werft Abbott, in Sarnia am Huronsee an der Grenze zur USA, ausgetragen.
Übrigends machen die 5 großen Seen (Great Lakes) in USA/Kanada (Michigansee, Oberer See, Huronsee, Eriesee und Ontariosee) 25% des Süsswassers der Erde aus…

Nachdem wir gestern um 22:00 Uhr (nach Flug von München nach Toronto und 300 km Leihauto von Toronto nach Sarnia) hier angekommen sind, stand heute früh Bootsaufbau und Briefing am Programm. Das Boot hat uns Manfred „Cookie“ Kanter – Inhaber von Kanter Marine (lohnt sich zu googeln) – von Port Stanley (Eriesee) hierher gezogen. Roman Koch und ich haben es letztes Jahr gekauft und es wird bei Cookie garagiert und gewartet – es ist ein Abbott aus dem Jahre 1969, wurde bei Kanter Marine völlig neu aufgebaut und sieht aus wie neu, oder wie Sportkamerad Wichmann zu sagen pflegt, wie geleckt…

Ich segle mit Michael Dietzel und Hannes Ramoser, beide von meinem Zweitclub Bayerischer Yachtclub am Starnberger See, für den ich aber nur bei Regatten ebendort oder bei Deutschen Meisterschaften starte – sonst immer nur für den SCK!

Tag:1

Um 11:00 Uhr Start zur ersten von 3 Wettfahrten bei 25 Grad, Sonne und wunderschönem Hängewind (3 bis 5 Bft) aus NO – die Plätze 4, 2 und 3 sind eine gute Basis für den weiteren Verlauf – einen kleinen Wermutstropfen gibts gerade beim 2. Platz, weil uns Peter Hall am ‚Zielschwanzerl‘ noch abgefieselt hat…aber man soll die Götter des Meeres nicht herausfordern und schön demütig bleiben…

Bis Sonntag sind noch weitere 6 Wettfahrten ausgeschrieben – sollten wir am Sonntag rechtzeitig fertig werden, stehen noch die Niagarafälle (zwischen Erie- und Ontariosee) auf dem Programm, der Flieger geht um 23:00 Uhr aus Toronto raus und am Montag nachmittag stehen wir wieder alle im Brotberuf, damit wir uns noch weitere solche Träume erfüllen können!

unspecified2
Sunsetting am Huronsee – Foto Martin Zeileis

 

Bis zur Weltmeisterschaft im September in Kingston (Ontariosee) , dem Segelrevier der Olympischen Spiele 1976 in Montreal, wo Carli Auteried damals den SCK bzw. Österreich (oder umgekehrt?) im Tempest vertreten hat, die ich mit Roman und Patrick segle, gibts noch den Brenta Cup, die UFO Regatta am Achensee, die Solingregatta am Reschensee und die Zipfer Trophy im UYCAs, nach der WM die UFO EM im UYCAs, den Trofeo Dino Schiesaro in Torbole, die Deutsche Meisterschaft in Berlin und als ‚Sommerverlängerung‘ die Argentinische Meisterschaft in Buenos Aires und nicht zu vergessen die Clubmeisterschaft und Segelbundesligaqualifikation bzw. -relegation (?)

Tag:2
Heute weitere 3 Wettfahrten ohne Hängen dafür mit Restwelle bei Hochsommerwetter…

Die Plätze 6, 7 und 6 sind mit schlechten Starts, der ofmals daraus resultierenden falschen Seitenwahl und auch fehlendem taktischem Glück bzw. Geschick zu erklären!

Morgen sind weitere 2 Wettfahrten geplant, aber die Windvorhersage ist ernüchternd – Flaute…

Tag:3
Das befürchtete „Schweinerennen“ wurde Wirklichkeit!

Wir retteten mühsam aber auch glücklos einen 8 Platz (im Moment unser Streicher) ins Ziel, in der Gesamtwertung änderte sich nicht viel, da unsere direkten Konkurrenten (Thomas Fogh ist keiner mehr) in unserer Nähe waren…

Tag 4:
Heute noch 2 schöne Wettfahrten bei Hängewind aus Süd – Plätze 4 und 2 (mittlere Runde geführt)…

 unspecified3
Damit ein ordentlicher und gut nach hinten abgesicherter  4. Gesamtplatz hinter den drei kanadischen Profis!

Jetzt noch Boot verladen, Siegerehrung, Autofahrt nach Toronto und dann Abflug nach good old Europe!

Soling 2016
Heuer schon gesegelt:
Omega-Cup Chiemsee: 1.
EM Traunsee: 13.
IÖSTM Attersee: 3.
Westdeutsche Meisterschaft Edersee: 1.
Italienische Meisterschaft Comer See: 2.

(Italienische Meisterschaft Drachen San Remo und 2 x Atterseecup)

Martin Zeileis aus Übersee, am 26.06.2016

Für weitere Informationen bitte folgendem Link folgen:

Schreibe einen Kommentar