Springe zum Inhalt

Florian Felzmann wird Landesmeister im Drachen und im Soling!

 

drachenuycas2016

Konstant gute Leistungen zeigt Florian Felzmann in den etablierten Kielboot-Klassen Österreichs (Drachen und Soling). Mit seinen Teams erringt er in beiden Bootsklassen die Landesmeistertitel. – Motto: „Florian segelt höher und schneller“!

Drachen Staatsmeisterschaft:

Vom 28.07. bis 31.07.2016 fand am UYCAs die Staatsmeisterschaft in der Drachen-Klasse statt. Mit 41 Teilnehmern aus 5 Nationen war diese Staatsmeisterschaft hochkarätig besetzt. Aufgrund der Wettersituation konnten nur 3 Wettfahrten absolviert werden. Bei den teils sehr untypischen Windbedingungen, war das Segeln schwer, und so gelang es keinem Team bei allen drei Wettfahrten Top-Platzierungen zu ersegeln. Dadurch war der Ausgang dieser Serie bis zum Schluss spannend. Gewonnen hat Hannes Braun (GER-1161) vom Münchner-Yacht-Club vor dem Team aus der Schweiz (SUI-325) Jörg Wittwer. — Staatsmeister wurde Christian Scheinecker (AUT-194) mit seinen Vorschoten Hans Gebetsroither und Klaus Manhart. Den Vize-Staatsmeistertitel errang Ernst Seidl; Thomas Priester; Michael Müller (SC-Mattsee). Die Bronzemediale ersegelte Albert Sturm mit Claus Fischer und Philipp Weiser (UYCAs). — Florian Felzmann und seinen Team wurden Landesmeister mit einem hervorragenden 4-ten Rang im Gesamtklassement (AUT-227 Florian Felzmann; Michael Felzmann; Markus Gnan / SCK).

FlorianLM2016

Soling Zipfer Trophy:

Am Wochenende fand die Soling Zipfer Trophy statt. Diese Meisterschaft ist mit 26 Schiffen die zweitgrößte Soling-Regatta weltweit. Die Elite der Soling Segler aus 4 Nationen fand sich wieder im UYCAs ein. Eine besondere Ehre, und es zeigt den Stellenwert dieser Meisterschaft in der Soling-Szene, die Teilnahme von hochrangige Segler wie den Kanadier Peter Hall (mehrfacher Weltmeister), sowie den ehemalige Olympiateilnehmer der Ukraine Sergiy Pichugin. – Am Samstag wurde die Meisterschaft mit 4 Wettfahrten bei Rosenwind ausgesegelt. Hier behauptete sich Florian Felzmann (AUT-135 mit Michael Felzmann; Margund Schuh) als bestes österreichisches Team und gewann damit den Landesmeistertitel. Florian war punktegleich mit dem 2-platzierten aus Ungarn (HUN-1 Sandor Varjas). Gewonnen hat die Serie Peter Hall (CAN-225 mit Peter Farbowski und Julian Jobstl) – Erfreulich, aus Sicht des SCKs, der 4-te Platz von GER-308 (Burschi Haist mit Martin Zeileis / SCK und Irene Haist); sowie das Abschneiden des Familien-Teams unseres Präsidenten Stefan Beurle (AUT-97 Hermann Beurle, Stefan Beurle, Veronika Beurle). Weitere Platzierungen von SCK Mitgliedern (Platz 12: Ludwig Beurle / Platz 15: Peter Neumann / Platz 18: Alexander Hasch).

Florianpinne2016

Die Zipfer-Trophy war dank Ludwig Beurle und seinem Organisations-Team wieder eine tolle Veranstaltung die „Seines-Gleichen“ sucht (seglerisch und kulinarisch – ein Aushängeschild für Österreich).

Zipfercupuycas2016

Share

Schreibe einen Kommentar