Springe zum Inhalt

Schlafende Drachen – schlafender Wind.

Badewetter und kein Wind.
Die Drachenflotte hatte wieder Pech. Keine einzige Wettfahrt konnte gefahren werden. 
Die Segler mußten sich mit einem sehr guten Segleressen und mit kalter Ente trösten.
Hoffen wir auf 2018.

Danke an Gert Schmidleitner, Gerti und Günter Storf, Fransika Kreutzer, Anton Lagiewka, Julius Gruber für ihren Bereitschaftsdienst!!

Share

Schreibe einen Kommentar