Springe zum Inhalt

Dinghy Season Closing – Österr. Jugendmeisterschaften -Uycas

Beim traditionellen Dinghy Season Closing, dem Saisonabschluss der Dinghy´s (Jollen) wurde auch die Jugendmeisterschaft im Laser Radial und 420er nachgetragen, die Ende August am Neusiedlersee wegen Windmangel nicht durchgeführt werden konnte.

Nicht ganz 100 Jugendliche stellten sich bei einer angesagten Schneefallgrenze von 1200 Meter am 500 Meter hoch gelegenen Attersee den teils extremen Wetterbedingungen um Siege bzw. Titel auszusegeln.

Extreme Winddreher, Kälte und kräftige Windböen machten es den Teilnehmern nicht leicht. Mit Blick auf das schneebedeckte Höllengebirge konnten von Freitag bis Sonntag sieben (bei den 420ern acht) Wettfahrten gesegelt werden. Ehe die Verantwortlichen am frühen Sonntagnachmittag die Reißleine zogen und die Veranstaltung bei 7 Grad Lufttemperatur beendeten. „Segeln soll doch ein Sommersport bleiben!“, meinten so manche Eltern, die gerne hätten, dass Ihre Kinder Montag wieder zur Schule gehen können.

Den Titel oberösterreichischer Landesmeister und Silber der Österreichischen Jugendmeisterschaften im 420er gewannen Florian Gföllner (UYCAs), David Schuh (SCK) die sich in der Jugendmeisterschaftswertung nur dem Boot Yannis Saje (SCTWV Achensee), Lukas Haberl (UYCMo) geschlagen geben mussten, die die Goldmedaille ersegelt haben. Auf dem dritten Rang, Lang Leopold Johann und Mayr Jacob, SCK.
Seydl Max und Strauch Moritz, SCK wurden 14.
Rabeder Lea Sophie und Lucan Paul wurden bei ihrer ersten gemeinsamen Regatta und mit drei Wettfahrten weniger (Paul konnte erst am Samstag) 16.

Herzlichen Glückwunsch!!

Bericht: Uycas
Ergebnis

Foto: E.Hi.

Share

Schreibe einen Kommentar