Springe zum Inhalt

2020 Melges 24 European Sailing Series im SCK – Segelclub Kammersee: Internationale Flotte nimmt die Herausforderung Attersee an

26.08.2020 – Presseinformation
Seewalchen, Attersee, Austria – 
Die Melges 24 Saison startete dieses Jahr durch die Pandemie verspätet erst Anfang August in Torbole am Garda See. Am kommenden Wochenende von 28. Bis 30. August trifft sich eine Gruppe von Top Melges24 Seglern und Seglerinnen aus ganz Europa im SCK in Litzlberg/Seewalchen am Attersee um den zweiten Event der „Melges 24 European Sailing Series“ abzuhalten. Aufgrund der Pandemie mussten leider bereits einige bereits registrierte Teams ihre Teilnahme absagen. Dennoch darf vor allem aus Deutschland, Italien, Großbritannien und nicht zuletzt aus Österreich mit einem starken Starterfeld gerechnet werden. 

Die Melges 24 European Sailing Series wird jedenfalls das zweite Mal in Österreich einen Halt machen und der SCK darf diese Regatta austragen. Weitere Stops der „Melges 24 European Sailings Series“ werden – sofern es die Pandemie zu lässt – in Slowenien Anfang September abgehalten. 

Michael Schineis, ehem. Vice Chairman der IM24CA und Obmann der österreichischen Melges 24 Klassenvereinigung freut sich über die Flexibilität die der Segelclub Kammersee an den Tag gelegt hat und die ursprünglich für Mai geplante Regatta jetzt auf August verschoben werden konnte. Mit bis zu 15 Booten aus 4 verschiedenen Nationen werden wir zwar ein kleineres Starterfeld haben als vor 4 Jahren, dennoch erwarten wir hochkarätige Teams aus dem In- und Ausland. Wir freuen uns auf drei herausfordernde Tage am Attersee und wollen gemeinsam mit der Internationalen Klassenvereinigung der Melges 24, unsere Bootsklasse in Österreich weiter fest verankern.

Die Regatta beginnt am Freitag den 28. August, es werden 8 Wettfahrten gesegelt mit der Möglichkeit ein Ergebnis zu streichen. Neben der European Sailing Series wird auch die österreichische Meisterschaft in der Melges 24 Klasse ausgetragen. 

Der Präsident des gastgebenden Clubs, SCK – Segelclub Kammersee, Stephan Beurle, der auch Wettfahrtleiter sein wird, zur bevorstehenden Regatta : „Wir freuen uns die Melges24 Seglerinnen und Segler bei uns im SCK willkommen zu heißen und werden unser Bestes geben um auf dem Wasser und an Land faire und sichere Wettkampf Bedingungen herzustellen. Der SCK hat ein Covid-19 Präventionskonzept erarbeitet, dass die Gesundheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestmöglich garantieren soll. Der Wetterbericht für das kommende Wochenende könnte durchaus heraufordernde Bedingungen für die Seglerinnen und Segler bereithalten, da wir Samstag und Sonntag Regen erwarten.“ 

Zwischenergebnisse und Bekanntmachungen der Wettfahrtleitung werden laufend auf der SCK-Website im „Regatta News Ticker“ veröffentlicht. 

Schreibe einen Kommentar