Springe zum Inhalt

Hans-Detmar-Wagner Cup

Vom 17. bis 19.10.2013 trafen sich in Torbole 47 Mannschaften aus 10 Nationen zum Saisonabschluss der Drachen mit erstklassigem internationalem Feld.

drachen
„Super Burschen!“ war die spontane Ansage von Steuermann Florian Felzmann an seine Crew, nach einem Spi-Manöver bei 30 Konten Wind*. – „Super Burschen“ ist auch das Fazit dieser Wettfahrtserie an das SCK-Team AUT 227 (Florian Felzmann, Michael Felzmann Markus Gnan). Der 19te Gesamtrang mit 2 Wertungen unter den Top-10.

Vom 17. bis 19.10.2013 trafen sich in Torbole 47 Mannschaften aus 10 Nationen zum „Hans-Detmar-Wagner Cup“. Unter den Teilnehmern waren die derzeit besten Drachensegler der Szene. Neben Welt- und Europameistern waren auch einige Olympioniken am Start. Es wurden 7 Wettfahrten gesegelt. Dabei waren die Bedingungen für alle Teams eine Herausforderung. Gesegelt wurde sowohl am Vormittag bei 6-7 Bft („Vento“ aus N), als auch bei schwächerem Südwind („Ora“) am Nachmittag.

Gewonnen hat die Serie Dimitry Samokhin (RUS 76).

Neben dem SCK-Team war das zweite österreichische Team Michael Pretscher, Veronika Haid, Elias Kärles (Platz 46).

*Anmerkung: neue Erfahrung im Team: „…auch ein Drachen kommt bei diesen Verhältnissen ins „gleiten“!

Bericht: Markus Gnan – 22.10.2013

Ergebnis