Springe zum Inhalt

Litzlberger Zuckerdose 2013

Dank der Flexibilität von Monika Geck und des Union Jacht Clubs Attersee konnte die Zuckerdose 2013 doch noch ausgesegelt werden, VIELEN DANK!!!

zuckerdose

Foto: Norbert Achleitner

Bei uns musste die Zuckerdose leider abgesagt werden. Wegen zu geringer Meldezahlen. Ferienende oder schlechte Wettervorhersage? Nach einer kurzen Anfrage bei Veranstaltungsleiterin Monika Geck wurden nach den Drachen mit dem“Litzlwurm“, diese Regatta musste wegen Hochwasser abgesagt werden, auch die h26 mit der „Zuckerdose“ kurzerhand aufgenommen. Meldungen gab es genug. 14 Boote gingen an den Start. Als Sommerausklang gab es nochmals perfekte Bedingeungen.

Am Samstag konnten, nachdem sich der Negel gelichtet hatte, bei Wind aus NO – O mit 6 – 10 Knoten, vier wunderschöne Wettfahrten gefahren werden. Am Abend gab es ein sehr gemütliches Segleressen.

Der Sonntag bereitet Wettfahrleiter Blondl einiges Kopfzerbrechen. Der Wind wechselte von Süd auf West, und  zwischendurch pendelter er sich auf 0 ein. Blondl gelang es aber trotzdem, mit all seiner Erfahrung, ein geeignetes Fester zu finden und für H-Booten, h26 und Drachen eine Wettfahrt ins Ergebnis zu bringen. Die 6. Wettfahrt musste leider kurz nach dem Start abgeschossen werden. Der Wind schlief total ein und die Boote wurden in den Hafen geschleppt.

Der Sieger bei der Clubmeisterschaft und der Litzlberzuckerdose wie im Vorjahr, gewohnt souverän,

  • GER271, Josef und Maria Schwarz vom Steinberger Jachtclub
  • mit 3 ersten und 2 zweiten Plätzen. Sie konnten einen 2.Platz streichen
  • Auf dem zweiten Platz,  mit den Plätzen 3, 2, 3, (5), 1, AUT3 Wolfgang und Eva Hirschboeck, SCK

( Veronika Lang und Martin Zeileis haben uns am Samstag ermahnt, wir wären zu langsam. Das haben wir uns so zu Herzen genommen, dass wir bei der letzen Wettfahrt eine Start- Zielsieg hingelegt haben, Danke)

  • Als Dritter auf dem Podest GER250, Peter Kaaden Irene Kaaden und Florian Schulz, Jachtclub Steinbergersee, mit den Rängen, 2,3, 3, 1,(4)
  • Auf dem Vierten Platz, ein Neuling bei den h26 AUT222, Florian Zimmermann, Birgit Zimmermann, beide SCATT und Michel Edlmair, mit 4, 5, 4, 4, (5)
  • 5. Bei der Zuckerdose AUT 326, Werner Lohberger, Manuela Loberger beide Uyca`s und Josef Resch, SCATT
  • Auf den 6. Platz AUT53, Vera Geck, Veronika Haid und Monika Geck, Uyca`s

Bei den Drachen belegte:

  • AUT227, Florian Felzmann, Markus Gnan, Michael Felzmann, 4, 2, (5,), 3, punktegleich mit dem dritten, den vierten Rang.
  • GER60, Gerhard Hartwig Hermann, Rudi Rager, Raffael Brunner wurden 10.

h26: Ergebnis

Drachen: Ergebnis

Vielen Dank an Monika Geck, Wettfahrtleiter Gert Schmidleitner und seine Crew, und alle helfende Hände, für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und für die Gastfreundschaft.
Herzliche Gratulation, an alle Teilenehmer und vielen Dank für`s Kommen.

Fotos: Norbert Achleitner, Danke!