Springe zum Inhalt

Attersee Cup und Ansegeln 2010

Am 29.05.2010 startete der Attersee Cup mit dem Ansegeln im SCK die Regattasaison 2010

25 Boote und 85 Segler trafen sich ab 10:00 Uhr auf der Clubterrasse . Der Wetterbericht und der Blick auf den See und zum Himmel machte ihnen nicht viel Hoffnung auf Wind.

Um 13:00 hieß es erstmal Startverschiebung. Doch Wettfahrtleiter Florian Linko hatte einen guten Draht zum Wettergott. Kaum waren die Tonnen ausgelegt und das Vorbeireitungssignal verhalt, erhöhte sich die Windgeschwindigkeit von Anfangs 4 Knoten auf 9 – 11 Knoten  und  es konnte eine schöne Wettfahrt gefahren werden.

Bei der Siegerehrung und beim anschliesenden Knödelessen sah man viele zufriedene Gesichter.

Der Sieg ging an eine X35 mit Christoph Schasching am Steuer. Den 2. Platz belegte  Christian Reiter mit First Class 8  und dritter wurde Michael Gillhofer mit einer First 34,7.

Den Sieg beim Ansegeln vom SCK  holten sich Wolfgang und Eva Hirschböck auf h26 AUT3, vor Karl Traunmüller, Christian Kettl und Wolfgang Kettl, h26 AUT29, und Ludwig Praher, Michael Mitterdorfer, Tofinou 9,5 AUT 59.

WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN FÜRS KOMMEN UND GRATULIEREN DEN SIEGERN.

Dank auch an die Wettfahrleitung plus Crew für die perfekte Abwicklung und das rechtzeitige Anstellen der Windmaschine, an  Küche und Service für die gute rundum Versorgung.