Springe zum Inhalt

Schlummberger BRENTA30 Cup

Zum ersten Mal fand heuer im SCK eine Regatta mit der Bootsklasse Brenta30 statt.

brenta30

Auch der Wettergott hat einen Blick für schönes, und schickte für die Regatta der Brenta30 Kaiserwetter. Bei Wind zwischen 2 und 4 Bft und herrlichem Sonnenschein konnten vier Wettfahrten gefahren werden. Eine Langstrecke am Samstag mit Zwischenstopp beim Schönleitnerfloß vor Attersee, zu einer kleinen Stärkung. Am Abend gab es Spanferkel im Rahmen des Jazzabends

Den Sonntag nütze Wettfahrtleiter Christian Holler für drei Wettfahrten mit Klassikkurs. Ein Boot aus Italien, eines aus Deutschland, und drei Boote aus Österreich waren am Start. Es war für die Teilnehmer ein schönes Erlebnis.

  • Der Sieg ging an Brenta30 /12 aus Italien mit Steuermann Paolo Bertera – Tanti auguri!
  • Den zweiten Platz holten sich Brenta/2,  Richard Holler/SCK
  • Dritter wurde Brenta/17 aus Deutschland, an der Pinne,Wilfried Fischer.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE TEILNEHMER.