Springe zum Inhalt

Entenpokal 2010

DSC09008

Gemeldet, 21 Drachen, gestartet 18 ( ein paar wurden vom schlechten Wetter abgeschreckt)
5 WF, 1 Streicher bei 1.5- 6 Bft aus Süd am Samstag, 1-4 Bft aus West am Sonntag
Durchgeschüttelt vom drehenden Wind aus Süd und Wellen, nassgespritzt von oben und von unten, es gab Dauerregen,  fuhren die Drachen beim SCK-Kammer vor Litzlberg am Samstag 3 Wettfahrten.
Es war wirklich ein Wetter für harte Segler.
GER1077 Martin Büge, Barbara Rosener, Bernd Hoermann übernahm mit drei ersten Plätzen die Führung
Der Sonntag blieb trocken und der Wind mit 1-4 Bft aus West lies zwei Wettfahrten ( die letzte verkürzt) zu.
Die Führung blieb bei GER1077, mit einem 1 und einem 3. Platz. Martin Büge und Crew  konnten einen dritten Platz streichen und und belegte mit 4 Punkten den ersten Platz.Zweiter wurde AUT 218 Christian Scheinecker, Dominik Würfl, Wilhelm Lang. 9 Punkte.
Auf dem dritten Platz und OÖLM, AUT131 Stefan Frauscher, Alexander Riklin, Josef Weinhofer, 14 Punkte.
Einziger SCK-Drache  AUT165 Michael Felzmann, Christoph Schindler und Markus Gnanliegen auf dem guten  6. Platz, 22 Punkte, (punktegleich mit dem 4. u. dem 5.)
Wir gratulieren ganz herzlich.
Wettfahrtleiter Christian Holler und Crew erledigten ihre Aufgabe zur Zufriedenheit (fast) aller. Vielen Dank, es war beidiesen Wetterverhältnissen nicht immer leicht. Gesamtergebnis unter Event

NS: Der zweite SCK-Drache, GER60 Hermann Gerhard Hartwig, Hermann Cornelia,
Scheba Jose, erreichten auf dem Wolfgangsee beim LGT Sailing Cup – Int. Österr. Traditionssegelwoche
den hervorragenden 4. Rang, und wurde zweitbester Drache.